Agent Undercover

Ein Geheimagent wurde an einen neuen Einsatzort eingeschleust, hat aber ein Problem: Er weiß nicht, wo er ist. Im Supermarkt? Am Set eines Filmstudios? Auf einer Militärbasis? Also gilt es, bloß nicht aufzufallen und die Ohren zu spitzen. Durch schlaue Fragen und unverfängliche Antworten kann er vielleicht den Mitspielern entlocken, wo sie hier wohl sind. Die anderen wiederum sind auf der Suche nach dem Eindringling und müssen sich in diesem paranoiden Frage-Antwort-Spiel einander ganz subtil zu erkennen geben, ohne dabei leichtfertig den Ort zu verraten. Nach spätestens acht Minuten nennen alle Spieler ihren Verdächtigen – wenn bis dahin nicht der Geheimagent den Schauplatz erraten hat. Ein feinfühliges Kommunikationsspiel, das kaltblütig und schweißtreibend zugleich ist.

2016

Autor

Alexander Ushan

Verlag

Piatnik

Spieleranzahl

3
 bis 
8

Altersempfehlung

ab 
12
 Jahren

Einstieg

mittel

Dauer

ca. 
60
 Minuten

Preis

ca. 
30
 Euro