Aktuelles

16.05.2017
Sehr viele Menschen interessieren sich für das "Spiel des Jahres", den Verein und seine Arbeit. Und so kommt es oft vor, dass sie den direkten Kontakt zur Jury suchen. Selten mit einer Postkarte, öfter mit einer e-Mail. Der Jury-Vorsitzende Tom Felber beantwortet ganz offiziell in seinem Mai-Artikel für den Spielraum immer wiederkehrende Briefe an... Lesen Sie mehr
25.04.2017
Sportspiele erfreuen sich keiner sonderlich großen Beliebtheit, entweder weil das Thema nicht jeden anspricht oder weil die Umsetzung wenig sportlichen Elan transportiert. Vor 25 Jahren allerdings brachte der Niederländer Rob Bontenbal mit seiner dynamischen, taktischen und auch humorvollen Sportsimulation "Um Reifenbreite" die Jury ordentlich auf... Lesen Sie mehr
31.03.2017
Ein Philosoph und ein Neurobiologe machen sich Gedanken über Spielen, die Gesellschaft und die Gefahr eines maximal effizienten Homo oeconomicus - und schreiben darüber ein Buch. Unser Jurymitglied Karsten Grosser hat "Rettet das Spiel!" von Christoph Quarch und Gerald Hüther gelesen und erzählt uns im März-Spielraum, warum es für jeden wertvoll... Lesen Sie mehr
06.03.2017
Auf dem 36. Spieleautorentreffen in Göttingen am 10. und 11. Juni 2017 vergibt der Verein "Spiel des Jahres" seinen Förderpreis für Nachwuchsautoren. Der Stipendiat erhält intensive Einblicke in unterschiedliche Bereiche der Spieleszene und durchläuft dazu vier Stationen: fünftägiges Praktikum bei einem großen Spieleverlag fünftägiges Praktikum... Lesen Sie mehr

 

 
 

Spielraum

06.12.2016
Die Unbespielbaren oder die Pubertät als Schwarzes Loch in der Brettspielwelt Auf einmal, manchmal über Nacht, ist sie geschehen: die kafkaeske Verwandlung spielbegeisterter Kinder in fremdartige Unwesen mit festgewachsenem Smartphone und Ohrstöpseln! Aus liebenswerten Mädchen werden alberne, dauerkichernde oder wahlweise dauerzickende,... Lesen Sie mehr
11.11.2016
Die Verquickung von Buch und Spiel ist vielfältig: Zuerst mag dem geneigten Leser Stefan Zweigs „Schachnovelle“ einfallen. Oder dem geneigten Spieler das Nachschlagewerk „Das Spiele-Buch“ von Erwin Glonegger. Doch halt! Das ist schon jetzt zu kurz gesprungen. Sind die Beziehungen zwischen den beiden Kulturträgern Buch und Spiel wirklich so banal... Lesen Sie mehr
14.09.2016
Wenn man jährlich circa 150 Kinderspiele zugeschickt bekommt, muss man räumlich denken, will man alle Spiele in seiner Wohnung lagern. Und man muss sehr planmäßig denken, will man diese Spiele mit der Zielgruppe testen. Wenn man – wie ich – über wenig bis keinen Nachwuchs verfügt, lagert man seine Testmöglichkeiten aus und putzt im klassischen... Lesen Sie mehr
23.08.2016
Wie Spiel des Jahres Ganztagsschulen unterstützt. Ein Erfahrungsbericht. Seit vielen Jahren fördert der Verein „Spiel des Jahres“ Projekte, um das Kulturgut Spiel in Familie und Gesellschaft zu stärken. In der Anfangszeit beschränkte sich die Unterstützung auf die Arbeit des Deutschen Spielearchivs in Marburg. In den 90er Jahren ist das äußerst... Lesen Sie mehr

Spieltipp

Mmm!

Nominierungsliste Kinderspiel des Jahres 2016

Für 1-6 Spieler ab 5 Jahren.
Einstieg: mittel

mehr