Tempel des Schreckens

Eine Gruppe Abenteurer macht sich auf die Suche nach dem legendären Goldschatz eines mysteriösen Dschungeltempels. Doch niemand rechnet mit den Wächterinnen, die um jeden Preis verhindern wollen, das Gold und die Juwelen ihrer Vorfahren zu verlieren. Deshalb haben sie gefährliche Feuerfallen versteckt. Beide Seiten stehen schon bald vor dem Problem, dass es im alten Gemäuer viel zu dunkel ist, um Freund von Feind unterscheiden zu können. Im Kartenspiel „Tempel des Schreckens“  wird dieser Umstand so umgesetzt, dass man alle Rollen zu Beginn verdeckt verteilt und niemand weiß, wer die eigenen Mitstreiter sind. Damit beginnt ein Stochern im Dunkeln, das von vielen Vermutungen, Verdächtigungen und Diskussionen begleitet wird. Dass dabei gelogen werden darf, vergrößert den Spielspaß umso mehr!

2017

Autor

Yusuke Sato

Verlag

Schmidt Spiele

Spieleranzahl

3
 bis 
10

Altersempfehlung

ab 
8
 Jahren

Einstieg

mittel

Dauer

ca. 
15
 Minuten

Preis

ca. 
8
 Euro

Ergänzende Informationen

*Abweichende Empfehlung: 4 - 10 Spieler.